Neun Festnahmen in Istanbul

Neun Personen sind beim Verteilen von Flugblättern gegen die Einführung von Häftlingskleidung in Istanbul festgenommen worden.

Im Istanbuler Stadtteil Beşiktaş sind neun Personen festgenommen worden, die Flugblätter gegen die Einführung von Einheitskleidung in den türkischen Gefängnissen verteilt haben. Unter den Festgenommenen befindet sich die Vorsitzende des Istanbuler Provinzverbandes der Sozialistischen Partei der Unterdrückten (ESP), Pınar Türk.

Die Festgenommenen wurden auf die Polizeistation in Beşiktaş gebracht.