Neun Festnahmen in Izmir

In der westtürkischen Stadt Izmir sind heute Morgen bei Razzien neun Personen festgenommen worden.

Unter dem Vorwurf der „Mitgliedschaft in einer Terrororganisation“ sind heute Morgen neun politische Aktivist*innen festgenommen worden. Die Festnahmen erfolgten im Zuge von Polizeirazzien in zahlreichen Privatwohnungen. Auch Bücher und digitale Datenträger wurden bei den Hausdurchsuchungen konfisziert. Die betroffenen Personen wurden in die Polizeileitstelle von Izmir gebracht.