Raketenangriff auf Flughafen von Bagdad

Am Flughafen von Bagdad sind erneut zwei Katjuscha-Raketen eingeschlagen. Wer die Raketen abgefeuert hat, ist noch unbekannt.

Am Flughafen von Bagdad schlugen am Freitag erneut zwei Katjuscha-Raketen ein. Die Raketen sollen sich den Sicherheitskräften zufolge gegen US-Truppen gerichtet haben. In Folge des Angriffs gab es keine Toten oder Verletzten.

Wer hinter den Angriffen steckt, ist weiterhin unbekannt. Es wird vermutet, dass die dem Iran nahestehende irakische Hisbollah oder der IS die Anschläge verüben.