Dschihadisten greifen Militärrat von al-Bab an

Protürkische „Schutzschild Euphrat“-Milizionäre haben Stellungen des Militärrats von al-Bab im Dorf Qertwêran mit Artilleriegranaten bombardiert.

Das Pressezentrum des Militärrats von Minbic erklärt, dass von der Türkei kommandierte „Schutzschild Euphrat“-Milizen gestern Abend vom Dorf Sheikh Nasser aus Stellungen des Militärrats von al-Bab im Dorf Qertwêran mit Artilleriegranaten bombardiert haben. Das Bombardement begann um 20.40 Uhr und ging bis in die Nacht hinein weiter.

Qertwêran wird vom Militärrat von al-Bab, der zu den Demokratischen Kräften Syriens (QSD) gehört, kontrolliert.