Gouverneur von Wan verbietet Gedenken an Morde von Paris

Der neu ernannte Gouverneur der nordkurdischen Provinz Wan hat eine Gedenkveranstaltung am Jahrestag der Morde von Paris verboten.

Der neu ernannte Gouverneur der nordkurdischen Provinz Wan, Mehmet Emin Bilmez, hat alle Veranstaltungen am 9. Januar, dem Jahrestag der Ermordung der drei kurdischen Revolutionärinnen Sakine Cansız, Fidan Doğan und Leyla Şaylemez 2013 in Paris, verboten.