15 Personen in Wan inhaftiert

Im Rahmen der großangelegten Festnahmeoperationen gegen die kurdische Opposition wurden in Wan 15 Personen inhaftiert. Unter ihnen befinden sich drei Dorfvorsteher.

In Wan wurden heute 15 der 40 bei der von der Staatsanwaltschaft in Wan aus gesteuerten Razzien am 11. und 12. Oktober in Istanbul, Sakarya, Bursa, Çanakkale und Antalya Festgenommenen wegen Mitgliedschaft in einer verbotenen Organisation verhaftet.

Bereits am 9. Oktober wurden mehr als 200 Objekte in Nordkurdistan und der Türkei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Diyarbakır durchsucht und 141 Personen festgenommen.