Artillerieangriffe auf Efrîn und Tell Rifat

Die türkisch-dschihadistischen Besatzungskräfte haben Artillerieangriffe auf Dörfer in Efrîn und Tell Rifat in der Region Şehba durchgeführt.

Nach Angaben lokaler Quellen haben die türkischen Besatzungskräfte Artillerieangriffe auf die Dörfer Malkiye und Şiwarqa in Efrîn-Şera durchgeführt. Über die Folgen des Angriffs liegen noch keine Informationen vor.

Protürkische Dschihadisten haben unterdessen von Azaz aus einen Artillerieangriff auf Tell Rifat im Kanton Şehba verübt. Bei einem Angriff am 11. Juni war in Tell Rifat ein Zivilist ums Leben gekommen, vier Frauen und Männer wurden verletzt.