Fünfjähriger seinen Verletzungen durch Panzerfahrzeug erlegen

Der fünfjährige Umut Özalp wurde im nordkurdischen Hezex vor neun Monaten von einem Panzerfahrzeug der türkischen Polizei angefahren und ist nun seinen Verletzungen erlegen.

Umut Özalp ist am 18. Dezember 2017, als er vor dem Haus seiner Eltern in Hezex (Idil) in der Provinz Şirnex (Şırnak) spielte, von einem Polizeifahrzeug angefahren worden. Der schwer verletzte Junge wurde ins staatliche Krankenhaus von Êlih (Batman) gebracht und nach der Behandlung zu Hause weiterversorgt. Er verstarb heute Morgen.