Türkische Armee greift Serêkaniyê an

Die türkische Armee hat die Ortschaft Serêkaniyê in Nordsyrien mit Schusswaffen angegriffen.

Die grenzüberschreitenden Angriffe des türkischen Militärs auf Nordsyrien reißen nicht ab. Um 14 Uhr Ortszeit haben Soldaten der türkischen Armee den Stadtteil Mihete in Serêkaniyê beschossen. Im Zentrum für Saatgut und Düngemittel entstand Sachschaden.

Heute Vormittag ist bereits das Dorf Til Cihan in Tirbesipiyê angegriffen worden, auch dort kam es zu Sachschäden.