Gedenkveranstaltung für Olivier le Clainche

In Carhaix in der Bretagne hat eine Gedenkveranstaltung für den YPG-Kämpfer Olivier le Clainche (Kendal Breizh) stattgefunden. Le Clainche war am 10. Februar bei einem türkischen Luftangriff in Efrîn ums Leben gekommen.

Auf einer Gedenkveranstaltung für den internationalistischen YPG-Kämpfer Olivier le Clainche in der Bretagne sind die türkische Militärinvasion in Efrîn und das Schweigen der westlichen Staaten zu den türkischen Kriegsverbrechen verurteilt worden.

An der Veranstaltung nahmen Hunderte Menschen teil, darunter der bretonische Abgeordnete Paul Molac und der HDP-Vertreter Eyyüp Doru. Es wurde ein Film über die Revolution in Rojava gezeigt und ein von Olivier le Clainche geschriebener Brief verlesen.

Der Internationalist Olivier le Clainche war am 10. Februar bei einem türkischen Luftangriff auf Efrîn ums Leben gekommen. Sein Leichnam wurde in Efrîn beigesetzt.