Besatzungsstruppen bombardieren Tell Rifat

Heute Morgen begannen die türkischen Besatzungstruppen Tell Rifat unter massiven Artilleriebeschuss zu nehmen.

Die Nachrichtenagentur ANHA berichtet, dass die türkischen Besatzungstruppen und ihre Milizen heute Morgen um 7.20 Uhr damit begonnen haben, die Stadt Tell Rifat im Kanton Şehba unter Beschuss zu nehmen.

Die Granaten seien aus Kefer Ghashir bei Azaz abgefeuert worden. Bisher konnten 20 Einschläge von Artilleriegranaten in der 25.000 Einwohner*innenstadt gezählt werden. Der Beschuss geht derzeit weiter.