Neun Verhaftungen in Adana

Im Rahmen des politischen Vernichtungsfeldzugs gegen die kurdische Opposition in der Türkei sind in Adana neun Personen verhaftet worden.

In Adana sind neun Mitglieder der Demokratischen Partei der Völker (HDP) verhaftet worden, darunter die Ko-Vorsitzende des Provinzverbands, Gülseren Tural. Den Politikerinnen und Politikern wird Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vorgeworfen.

Drei weitere Personen, die am 20. März in Adana festgenommen worden waren, wurden unter Meldeauflagen freigelassen.