Aktualisiert: Explosion in Raqqa

Im Stadtzentrum von Raqqa ist es zur Explosion einer IS-Autobombe gekommen. Dabei wurden zwei Menschen getötet und drei weitere verletzt.

Um 10.48 Uhr Ortszeit ist in der im vergangenen Jahr von der IS-Herrschaft befreiten Stadt Raqqa eine Bombe explodiert. Mitarbeiter*innen vom Aufräumdienst des Zivilrats von Raqqa waren nahe des Uhrplatzes in der Straße Til Ebyad zu Aufräumarbeiten ausgerückt, als ein mit Bomben bestücktes Fahrzeug des IS explodierte. Dabei sind zwei Menschen ums Leben gekommen, drei weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.