Sperrgebiete und Operationen in Bedlîs

In der nordkurdischen Provinz Bedlîs (Bitlis) hat der türkische Staat aufgrund von Operationen über den Bezirk Xîzan (Hizan) Ausgangssperren verhängt.

Im Rahmen der Vorbereitung einer Militäroperation in der nordkurdischen Region Bedlîs hat der türkische Regionalgouverneur über den Bezirk Xîzan (Hizan) Ausgangssperren verhängt. Betroffen sind die Dörfer und Siedlungen Karaagaç, Akbaş, Yedîkardeş, Mollabîrgî, Horozdere, Baglarbaşi, Guvendîk, Bereket, Agilozu, Duztepe und Akşar.