Sechsjähriger in Amed von Polizeipanzer angefahren

Ein Panzerfahrzeug der Polizei hat in Amed einen sechsjährigen Jungen angefahren und lebensgefährlich verletzt.

In Bağlar in der nordkurdischen Großstadt Amed (Diyarbakır) ist ein Kind am Mittwoch von einem Panzerfahrzeug der Polizei angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Das Opfer, der sechsjährige Efe Tektekin, erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und befindet sich mit Hirnblutungen im Krankenhaus. Sein Zustand ist weiterhin kritisch.