Wandbilder gegen Gewalt an Frauen in Silêmanî

In der südkurdischen Stadt Silêmanî wird mit Wandbildern auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht.

An zentralen Orten in der südkurdischen Stadt Silêmanî sind Wandbilder gemalt worden, mit denen auf die Problematik der Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht wird.

Unter den Bildern sind auch Porträts von bedeutenden Frauen aus allen vier Teilen Kurdistans, darunter die Politikerin Leyla Zana, die Autorin und Übersetzerin Rewşen Bedirxan und die Frauenrechtlerin Hepsexanî Neqip.