Zahlreiche Festnahmen in Adana

Bei Razzien in Wohnungen von kurdischen Aktivist*innen wurden heute Morgen mehrere Menschen in Adana festgenommen.

Der Polizeiterror gegen kurdische Aktivist*innen in der Türkei und in Nordkurdistan geht weiter. Heute Morgen wurden bei Razzien in zahlreichen Wohnungen mehrere Personen festgenommen. Begründet wurden die Festnahmen mit Untersuchungen, die von der Staatsanwaltschaft von Adana eingeleitet worden waren. Die genaue Zahl der Festnahmen ist nicht bekannt. Die betroffenen Personen werden aktuell in der Polizeileitstelle von Adana verhört.