Tödliche Polizeischüsse in Istanbul

Am Kontrollpunkt des Istanbuler Avrasya-Tunnels wurde eine Person durch Polizeischüsse getötet. Zwei weitere wurden verletzt.

Am Kontrollpunkt des Avrasya-Tunnels in Istanbul wollte die Polizei ein Fahrzeug anhalten, in dem vier Personen saßen. Nach Polizeiangaben eröffnete die Polizei das Feuer, als das Fahrzeug nicht anhielt.

Durch die Schüsse wurden Mehmet Ç., Orhan B. und Volkan T. verletzt. Elvan T. blieb unverletzt. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert, wo Volkan T. seinen schweren Verletzungen erlag.