Çemçemal: 3 Kinder bei Explosion von Mörsergranate getötet

Im südkurdischen Çemçemal sind drei Kinder durch die Explosion einer Mörsergranate ums Leben gekommen

In der Gemeinde Şoreş im Bezirk Çemçemal in Silêmanî haben drei Kinder durch die Explosion einer Mörsergranate  ihr Leben verloren.

Bei den getöteten Kindern handelt es sich um den neunjährigen Hêmin Seid sowie die beiden zwölfjährigen Kinder Ferman Eta und Dêrin Saman. Um den genauen Hergang liegen noch keine Informationen vor.