AKTUALISIERT: Explosion in Şehba: Sechs Tote, zwei Verletzte

In Arfet (Til Rifat) sind bei der Explosion einer von Milizen gelegten Sprengfalle sechs Menschen getötet und zwei weitere verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte, als eine aus Efrîn geflohene Familie an ihm vorbeikam.

In Arfet (Til Rifat) sind bei der Explosion einer von Milizionären gelegten Sprengfalle sechs Menschen getötet und zwei weitere verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte, als eine aus Efrîn geflohene Familie an ihm vorbeikam.

Bei dem Angriff starben Gulê Mihemed Mustefa (55), Muna Umer Fewzî (10), Mihemed Ferîd (14) und Umer Fewzî Elo (35) noch an Ort und Stelle. Wie berichtet wird, sind Nîroz Mihemed Elo und Fewzî Elo im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Kîbar Şêx Qenber (19) und eine weitere namentlich nicht bekannte Person wurden verletzt. Sie befinden sich im Krankenhaus von Fafîn.