Verletzte bei Explosion in türkischer Kaserne

In Ankara ist es in einer Militärkaserne zu einer Explosion gekommen. Ersten Angaben nach wurden dabei fünf Soldaten verletzt.

Bei einer Explosion in einer türkischen Militärkaserne in der Provinz Ankara sind laut Behördenangaben fünf Soldaten verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich in der Artillerieschule der Kaserne Sakarya im Landkreis Polatlı während einer Übung mit schweren Waffen. Das türkische Verteidigungsministerium teilte mit, dass Ermittlungen zu dem Vorfall eingeleitet wurden. Nähere Informationen zum Zustand der Soldaten wurden nicht bekannt gegeben.