Cyberangriff auf Nachrichtenagentur ANHA

Es gibt keinen Zugriff mehr auf die Internetseite der Nachrichtenagentur ANHA.

Gegen die Internetseite der aus Rojava berichtenden Nachrichtenagentur ANHA hat ein Cyberangriff stattgefunden. Die Seite ist nicht mehr aufrufbar.

Wie die Leitung der Agentur mitteilt, wird daran gearbeitet, die Störung zu beheben.

Die Nachrichtenagentur ist bereits öfter von Cyberangriffen betroffen gewesen.