Hausdurchsuchungen in Farqîn

Bei mehreren Hausdurchsuchungen in der nordkurdischen Kreisstadt Farqîn sind drei Personen festgenommen worden.

In Farqîn (Silvan) in der Provinz Amed (Diyarbakir) sind mehrere Wohnungen von der Polizei durchsucht worden. Es kam zu drei Festnahmen.

Bei den Betroffenen handelt es sich um Bilal Erenfik, Osman und Amed Ezer. Sie wurden in die Polizeidirektion der Kreisstadt gebracht.

Die Anzahl der Festnahmen kann sich noch erhöhen, heißt es aus Farqîn.