Filmfestival in Amed verboten

Das Gouverneursamt in Amed (Diyarbakır) verbietet das im Rahmen der Menschenrechtswoche geplante Filmfestival „Welche Menschenrechte?“

Das Filmfestival „Welche Menschenrechte?“, das in diesem Jahr zum neunten Mal im Rahmen der Menschenrechtswoche stattfinden sollte, ist in Amed vom Gouverneur verboten worden.

Die an diesem Wochenende mit Unterstützung des Menschenrechtsvereins IHD geplanten Filmvorführungen im Stadttheater von Amed wurden ohne Angabe von Gründen verboten. Die Polizei teilte dem IHD lediglich die Verbotsverfügung mit.