Türkei blockiert Mezopotamya News und Özgürlükçü Demokrasi

Nach einer Entscheidung der 6. Strafgerichtskammer in Ankara wurde gestern der Zugang zu den Internetseiten der Nachrichtenagentur Mezopotamya und Özgürlükçü Demokrasi in der Türkei blockiert.

Die Internetpräsenz der Nachrichtenagentur Mezopotamya http://mezopotamyaajansi.com und Özgürlükçü Demokrasi http://demokrasi45.com/ sind in der Türkei nicht mehr zu erreichen.

Aus der Entscheidung zur Sperrung der Internetseite der Nachrichtenagentur Mezopotamya, die am 20. September 2017 gegründet wurde, nachdem die Nachrichtenagentur dihaber per Dekret verbotenen worden war, geht hervor: „Der Zugang zu dieser Internetseite (http://mezopotamyaajansi.com) wird gemäß Gesetz Nr. 5651 durch den Verband der Internetzugansanbieter verweigert.“