Journalist Yüksel Azak in der Türkei festgenommen

Der Journalist Yüksel Azak ist heute Morgen nach der Durchsuchung seiner Wohnung in Bingöl festgenommen worden.

Bei der Durchsuchung wurden ein Laptop, ein Mobiltelefon und ein Buch beschlagnahmt. Die Wohnung wurde verwüstet.

Wie seine Familie mitteilt, wurde als Begründung für die Festnahme eine Anzeige aus dem Jahr 2016 genannt. Azak befand sich zu dieser Zeit im Gefängnis Bandırma und wurde erst im Juni 2017 aus der Haft entlassen. Der Journalist wird auf der Polizeidirektion Bingöl festgehalten.