Gefechte zwischen HPG und türkischer Armee in Südkurdistan

In der Region Lêlîkan in Sürdkurdistan sind heute Morgen Gefechte zwischen der türkischen Armee und den Guerillakräften der HPG ausgebrochen. Berichten zufolge erlitt die türkische Armee dabei Verluste.

Wie örtliche Quellen berichten, ist es im südkurdischen Lêlîkan heute Morgen ab 7.30 Uhr Ortszeit zu Gefechten zwischen der türkischen Armee und den Guerillakräften der HPG gekommen. Dabei soll es in den Reihen der türkischen Armee zu Toten und Verletzten gekommen sein. Weitere Informationen zu dem Gefecht stehen noch aus.