Gerîla TV veröffentlicht Aufnahmen von Aktionen

Das Onlineportal Gerîla TV hat Videoaufnahmen von drei Aktionen der Guerilla gegen die türkische Armee in Nordkurdistan veröffentlicht. Bei einer der Aktionen wurde eine Radarstation zerstört.

Gerîla TV hat Aufnahmen von drei Aktionen der HPG veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Aktion der Volksverteidigungskräfte HPG und der Frauenguerilla YJA-Star am 29. Juni in Avaşîn, bei der sechs Soldaten getötet wurden, eine Sabotageaktion am 31. Juni auf der Straße zwischen Colemêrg (Hakkari) und Çelê (Çukurca) und eine Aktion am 5. Juli gegen eine Radarbasis bei Qilaban (Uludere).