Bombardierungen im Norden von Aleppo

Syrische und russische Kampfflugzeuge haben Stellungen des Al-Qaida-Ablegers HTS und anderer mit dem türkischen Staat verbundener Milizen bombardiert. Die Regimetruppen bereiten ihren Vormarsch auf Khan Shaykhoun vor.

Syrische und russische Kampfflugzeuge haben Stellungen des Al-Qaida-Ablegers Hayat Tahrir al-Sham (HTS) und anderer mit dem türkischen Staat verbundener Milizen bombardiert. Die Milizen und die Regimetruppen beschießen sich gegenseitig mit Artilleriegranaten.

Rashidin, Kafr Hamrah und Al-Layramoun wurden von syrischen und russischen Kampfflugzeugen schwer bombardiert. In der Umgebung von Latakia wurden Regimetruppen zusammengezogen und es werden Raketen auf das Gebiet um Khan Shaykhoun abgefeuert.